Bank Kredit

Ein Kredit oder Geschäftskunden Kredit bei der Bank zu bekommen ist für Gründer oder Selbständige in der Regel nicht realistisch. Außer man verfügt über genügend Sicherheiten oder eine finanzstarke Bürgschaft. Selbst ein Dispo wird in der Regel abgelehnt. Erst nach zwei bis drei Jahren und hervorragenden Betriebsergebnissen kann man mit einem Kredit rechnen.

Business Angel

Ein Business Angel ist eine Privatperson die Ihr eigenes Geld in Gründer investiert.

Mit einem Business Angel erhalten Sie das nötige Eigenkapital für die frühe Phase des Unternehmens und zugleich profitieren Sie vom Know-how und den Netzwerk-Kontakten Ihres Engels. Man spricht auch von den zwei Flügeln des Business Angel. Ein Flügel symbolisiert das Geldkapital und der zweite Flügel das Wissenskapital (Know-How und Netzwerk).

Deswegen investieren sie neben dem Kapital auch viel Zeit und unternehmerisches Know-how sowie ihre Netzwerkverbindungen in das investierte Unternehmen. Als unternehmerisch denkende Menschen möchten sie aus ihrem risikoreichen Engagement am Ende aber mit möglichst gutem Gewinn herauskommen. In Deutschland ist das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. kurz BAND auch eine gute Adresse um sich zu informieren.

BAND selbst führt als Dachverband, abgesehen von Sonderevents, wie dem Deutschen Business Angels Tag, keine Matchings zwischen Investoren und Unternehmern auf Kapitalsuche durch.

Jetzt Business Angel finden

Crowdfunding

Crowdfunding, auf deutsch auch Schwarmfinanzierung oder Gruppenfinanzierung, ist eine Art der Finanzierung. Mit dieser Methode der Geldbeschaffung lassen sich Projekte, Produkte, die Umsetzung von Geschäftsideen sehr gut realisieren. Ihre Kapitalgeber sind eine Vielzahl von Personen – in der Regel Internetnutzer, da zum Crowdfunding meist im World Wide Web aufgerufen wird. Auch Crowdfunding ist kein selbstläufer und muss man viel beachten, Plattform Gebühren, Steuerliche Aspekte, die Auswahl des richtigen Anbieters und es bedeutet oft viel Arbeit mit der Online Community. Hier einige der wichtigsten Crowdfunding Merkmale:

Crowdfunding mit Beteiligung
Wird auch als equity crowdfunding oder professionelles Crowdfunding bezeichnet. Bei dieser Form werden die Geldgeber am Unternehmen oder am Umsatz beteiligt.

Prämien Basierendes Crowdfunding
Belohnung Basiertes Crowdfunding ist eine Art von Crowdfunding, bei dem Privatpersonen kleinere Beträge an ein Projekt spenden und als Gegenleistung zu einem späteren Zeitpunkt eine nichtfinanzielle Belohnung wie Waren oder Dienstleistungen erhalten.

Schulden Basiertes Crowdfunding
Beim kredit basierten Crowdfunding werden Unterstützung und Ressourcen von anderen Investoren als Gegenleistung für Zinsen angefordert. Schulden Basiertes Crowdfunding hat sich für Start-ups als gute Alternative erwiesen, weil es zwar ähnlich aussieht wie ein traditioneller Bankkredit, aber oft mit wettbewerbsfähigen und niedrigeren Zinsen, mit mehr Flexibilität und Optionen zur Sicherung von Ressourcen.

Spendenbasiertes Crowdfunding
Spenden Basiertes Crowdfunding ist eine Möglichkeit, Geld für ein Projekt zu beschaffen, indem eine große Anzahl von Mitwirkenden gebeten wird, individuell einen kleinen Betrag dafür zu spenden. Im Gegenzug bekommen die Unterstützer ein Dankeschön oder auch nichts. Oft sind das massentaugliche Projekte mit sozialen Aspekten.

Die drei F's (FFF)

Kommt aus dem englischen und steht für family, friends and fools auf deutsch auch gerne so übersetzt Familie, Freunde und begeisterte Vermögende. Ist die Finanzierung der Geschäftsidee durch Familie, Freunde und Bekannte.

Investmentbank

Investmentbanken sind Spezialbanken, deren Kerngeschäft aus dem Investmentgeschäft, der Vermögensverwaltung für ihre Kunden, dem Handel mit Wertpapieren sowie der Unterstützung von Unternehmen bei Kapitalmaßnahmen, etwa durch einen Börsengang, besteht.

KFW Kredit

Die KfW unterstützt Existenzgründer und junge Unternehmen mit zinsgünstigen Förderprogrammen und Beratungsangeboten. Die KfW oder Kreditanstalt für Wiederaufbau ist die weltweit größte nationale Förderbank sowie nach Bilanzsumme die drittgrößte Bank Deutschlands. Als Anstalt des öffentlichen Rechts ist sie eine staatliche Bank. Die Rechtsaufsicht hat das Bundesministerium der Finanzen. Folgende Förderprodukte für Gründen und Unternehmensnachfolger bietet die KFW:

067 KREDIT
ERP-Gründerkredit – StartGeld mit bis zu 100.000 Euro für eine Vollfinanzierung

058 KREDIT Ab 0,40 % p.a. nom.
ERP-Kapital für Gründung mit bis zu 500.000 Euro für eine Teilfinanzierung

073 bis 076 KREDIT Ab 1,00 % p.a. eff.
ERP-Gründerkredit – Universell mit Finanzierung auch über 500.000 Euro für eine Vollfinanzierung in Deutschland und im Ausland

Kommissionsgeschäft

Im Kauf auf Kommission gibt es mindestens drei Beteiligte. Den Mittelpunkt bildet der Kommissionär. Er ist derjenige, der Waren auf Kommission kauft und schließlich seine Waren an den Endkunden verkauft. Er bezieht seine Waren von seinem Lieferanten (Kommittenten), dieser überlässt ihm seine Waren zunächst kostenfrei aber der Lieferant (Kommittenten) bleibt immer noch Eigentümer der Ware bis Sie verkauft wurde. Erst, wenn der Kommissionär die Waren an den Endkunden verkauft hat und der Verkaufspreis geflossen ist, bezahlt er den Lieferanten (Kommittenten). Solche Kommissionsgeschäfte können auch ein Rückgaberecht der Restware die nicht verkauft werden konnte beinhalten.

Konsumentenkredit

Ein Konsumentenkredit ist in der Regel ein Ratenkredit, der vom Kreditnehmer meist für eine bestimmte Anschaffung entweder bei seiner Bank oder auch beim Verkäufer, beispielsweise einem Kaufhaus, beantragt wird. Die Rückzahlung erfolgt in der Regel in monatlich gleichbleibenden Raten. Als Gründer kann man sich so zum Beispiel die Anschaffung eines benötigten Computers realisieren.

Lieferantenkredit

Lieferantenkredit auch Warenkredit oder Handelskredit genannt ist ein Kredit, den ein Lieferant seinen Kunden einräumt. Vereinfacht zahlt der Kunde die Rechnung zu einem später vereinbarten Zeitpunkt. Dieser Kredit stellt eine Form der Finanzierung des Warenumschlags dar.

Je nach Verhandlungsposition und Branche kann der Lieferant dafür neben Sicherheiten und einer Versicherung z.B. teurere Preise durchsetzen, Zinsen berechnen, Beteiligungen am Umsatz, Gewinn oder am Unternehmen fordern. Ist gibt aber auch Branchen bei denen Lieferanten auch ohne eine Gegenleistung arbeiten.

Peer-to-Peer-Kredite

Peer-to-Peer-Kredite (englisch peer-to-peer lending oder person-to-person lending) sind Kredite, die direkt von Privatpersonen an Privatpersonen als Privatkredite vergeben werden, ohne dass ein Finanzinstitut, wie z. B. eine Bank, als Vermittler auftritt.

Selbstfinanzierung

Auf englisch auch Bootstrapping genannt ist es wenn der Gründer sein Unternehmen ohne externe finanzierung realisiert. Kreativität, Geschick und Sparsamkeit werden vom Gründer abverlangt. Bis zu einer gewissen Phase der Unternehmensgründung ist bootstrapping unverzichtbar.

Venture Capital

Zu deutsch Risikokapital oder Wagniskapital ist außerbörsliches Beteiligungskapital („private equity“), das eine Beteiligungsgesellschaft also eine Venture-Capital-Gesellschaft zur Beteiligung an als besonders riskant geltenden Unternehmungen bereitstellt. In der Regel Beteiligen Sie sich an im Aufbau befindlichen Startups oder wenn diese expandieren wollen. Nach zwei bis sieben Jahren oder auch später wird der Austritt (engl. „exit“ ) angestrebt. Das heißt der Kapitalgeber verkauft seine Anteile mit Gewinn an der Börse, an andere Unternehmen, Risikokapitalgesellschaften oder bietet sie dem Unternehmenseigner zum Rückkauf an.

Noch bevor Risikokapitalgesellschaften investieren, erhalten Unternehmensgründer Finanzmittel häufig von Freunden und Angehörigen („friends & family“), aus Förderprogrammen oder von sogenannten Business Angels (Anschubfinanzierung).

Je nach Phase im Lebenszyklus des finanzierten Unternehmens werden die folgenden Ausprägungen einer Risikokapital Beteiligung unterschieden:

Seed Stage Capital
In der frühen Seed Finance Phase werden das Startkapital in der Regel für Forschung und Entwicklung benötigt, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zur Marktreife zu führen. Da kein fertiges Produkt vorliegt und der mögliche kommerzielle Erfolg in diesem Stadium nur sehr schwer schätzbar ist bedeutet das ein sehr hohes Risiko für den Investor.

Early Stage Capital
In der Early Stage Financing Phase des Unternehmens ist die Produktentwicklung weitgehend abgeschlossen und es wird Kapital für Tests, Marketingaktivitäten sowie den Aufbau von Produktionskapazitäten benötigt. Das Risiko für den Kapitalgeber ist hier niedriger als beim „seed finance“, da die Funktionalität schon demonstrierbar ist. Dennoch besteht ein großes Verlustrisiko, da der kommerzielle Erfolg auch in dieser Phase schwer schätzbar ist.

Later Stage Capital
In der Later Stage Financing Phase, welche auch als Expansion bzw. Growth Finance also Wachstumsphase bezeichnet wird, ist das entwickelten Produkt marktreif und erzielt Umsätze aus dem Verkauf von Produkten. Der kommerzielle Erfolg ist sichtbar. Weiteres Kapital für den Ausbau der Produktions- und Vertriebs Kapazitäten wird benötigt. Das Risiko für den Kapitalgeber ist in dieser Phase weitaus geringer als bei den vorhergehenden Phasen, so dass er sich relativ teuer einkauft.

Jetzt Venture Capital suchen

Werden Sie noch heute ein Teil von hireOn.eu

Jetzt registrieren